uebersicht

Gemeindeamt Mödling / Sala Terrena

Dieses Haus war seit 1485 das Haus der Mödlinger Bürgerzeche. 1762 wurde hier vom Wiener Kardinal Christoph Anton Migazzi mit kaiserlicher Unterstützung ein Priester-Exerzitienhaus eingerichtet. 1780 kam es als Geschenk an die Gemeinde, die hier eine Kaserne und ab 1815 eine Schule (bis 1934) unterhielt.
1938 bis 1945 diente das Gebäude als Kreisleitung, Zerstörung durch Brand 1945, Wiederaufbau mit einheitlicher Fassade 1950/1951, seit 1954 Gemeindeamt/Stadtamt.
Im Hoftrakt waren von 1951 bis 2004 Teile des Finanzamtes (heute Dipl.Ing. Wilhelm Haßlinger-Straße 3) untergebracht. 1994 wurde der westliche Erdgeschoßtrakt geräumt und restauriert und dient nun als „Sala Terrena“ – Galerie im Stadtamt für Ausstellungen, Sitzungen und andere Veranstaltungen. Auch der stimmungsvolle Innenhof wurde revitalisiert und bildet den Rahmen für Konzerte und Sommertheater.

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Stadtamt Mödling

Karte wird geladen - bitte warten...

Stadtamt Mödling 48.085513, 16.282181